Übergewichtschirurgie

Nachfolgend erhalten Sie einige Informationen zu den gängigen und von uns durchgeführten Eingriffen im Bereich der Übergewichtschirurgie. Wenn Sie Fragen an uns haben, oder eine individuelle Beratung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter +43-1-370 44 80 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Magenballon

Magenballon Der Magenballon ist eine Maßnahme bei Übergewicht. Er wird mit Hilfe eines Gastroskops in den Magen platziert und mit steriler Kochsalzlösung gefüllt. Der Ballon füllt ein Teil des Magens aus. Das Völlegefühl hilft bei der Gewichtsabnahme.

Kurzinfo
Dauer des Eingriffes ca. 20 Minuten
Art der Anästhesie Sedierung
Methode Gastroskopie
Sport möglich nach ca. 7 Tagen

RYGB-Magenbypass

Magenbypass Bei dieser Operationsmethode steht die deutliche Verkleinerung des Magens kombiniert mit der Umgehung des ersten Darmabschnitts im Vordergrund. Durch die Verringerung der Nahrungsmenge und Aufnahme der Nahrungsstoffe kommt es zu einem deutlichen Gewichtsverlust.

Kurzinfo
Dauer des Eingriffes ca. 90 Minuten
Art der Anästhesie Allgemeinnarkose
Methode Minimal Invasiv-Laparoskopisch
Sport möglich nach ca. 4 Wochen

Omega Loop Gastric Bypass

omega-loop Diese Methode ist die vereinfachte Art des klassischen Magenbypass mit nur einer Anastomose. Durch die Magenverkleinerung und Umgehung des ersten Darmabschnittes kommt es zu einem deutlichen Gewichtsverlust.

Kurzinfo
Dauer des Eingriffes ca. 80 Minuten
Art der Anästhesie Allgemeinnarkose
Methode Minimal Invasiv-Laparoskopisch
Sport möglich nach ca. 4 Wochen

Sleeve Gastrectomy

Sleeve GastrectomyBei dieser Operationsmethode wird eine Magenverkleinerung durchgeführt. Es werden keine Darmumgehungen angelegt.

Kurzinfo
Dauer des Eingriffes ca. 60 Minuten
Art der Anästhesie Allgemeinnarkose
Methode Minimal Invasiv-Laparoskopisch
Sport möglich nach ca. 4 Wochen

Magenband

Magenband Bei dieser Operationsmethode wird ein verstellbares Band um den Magen gelegt. Dieses Band kann man individuell einstellen und es führt zur Verringerung der Nahrungszufuhr durch frühes Völlegefühl. Diese Operation funktioniert am Besten mit einer Umstellung des Lifestyles.

Kurzinfo
Dauer des Eingriffes ca. 45 Minuten
Art der Anästhesie Allgemeinnarkose
Methode Minimal Invasiv-Laparoskopisch
Sport möglich nach ca. 14 Tagen